Teilen
Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 21.04.17
Benutzerprofil anzeigen

Ruby 25er mit Enhanced Roll

am So Okt 07, 2018 7:24 pm
Aus gegebenen Anlass entsteht dieser Thread, der sich mit dem Ruby 25er am Sonntag beschäftigt.

Vorwort
Es wird immer wieder Wert darauf gelegt, dass wir eine Funguilde sind. Seit neustem scheint dies jedoch nicht mehr der Fall zu sein, da wir im Ruby 25er den Mechanismus einer Raidgilde durchführen. Im Vergleich dazu werden die Items in ICC an jeden gegeben, unabhängig von dessen Leistung und wie oft er dabei war. Dies entspricht einer Fungilde und ist für mich auch völlig okay, wenn manchmal auch ärgerlich  Rolling Eyes

Zumal das Enhanced Roll System eigentlich nur Sinn macht, wenn man mit einer Stammgruppe raidet. Das aus dem Ruby eine einigermaßen feste Stammgruppe wird, ist in meinen Augen eher unwahrscheinlich, da doch mal die einen und mal die anderen Zeit und Lust haben. Durch das veränderte Rollsystem werden alle in der Gilde benachteiligt, die nur gelegentlich im Ruby mitlaufen.

Für den Ruby 25er gab es keinerlei Vorwort, wieso hier ein anderes Lootverteilungsverfahren eingeführt wurde. Außerdem ist die Liste nirgends einsehbar, sodass eine einseitige Manipulation möglich ist (nichts gegen dich Xeraan, eher theoretisch). Gleichzeitig ist für alle Raidteilnehmer nicht einsehbar, wie weit sie rollen dürfen. Es gibt im Forum keinen Eintrag, keine Regeln, oder sonst etwas.

Mein eigentliches Problem
Wie bereits erwähnt, sind wir eine Funguilde, worauf viel Wert gelegt wird. Weder ICC noch Ruby NH ist BiS, von daher verstehe ich nicht, wieso wir auf einmal Enhanced Roll System verwenden. Gleichzeitig sind wir mit der Gilde unfähig mit dem verhältnismäßig hohem Gear, ICC HCs zu legen, damit ist es uninteressant, ob ein Char die Schuppe trägt oder nicht, wenn wir anschließend eh nicht weiter im Content kommen. Außerdem kenne ich die definierten Regeln des Enhanced Roll System für Ruby25er nicht.

Konsequenz
Daraus ziehe ich persönlich die Konsequenz, in dem Ruby solange nicht mehr mit zulaufen, bis wir ein gleichwertiges Lootverteilungssystem wie im gildeninternen ICC 25 verwenden.
avatar
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 17.04.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

am Mo Okt 08, 2018 1:02 am
Hi Feierabend,

Ich finde du hast Recht und eigentlich sollte es so sein wie du sagst. Wir sind keine RAID Gilde und sollten auch deshalb kein anderes Roll system verwenden. Leider kenne ich dieses nicht und werde mich diesbezüglich Mal schlau machen.
Generell ist es kein Problem raids zu machen mit anderen loot Systemen, jedoch sollten diese dann auch alle entweder
1. Für alle ersichtlich sein ( ich denke das ist aktuell der Fall)
Oder
2. Nur privat erstellt werden (ohne GEM, weil da gildeninterne raids erstellt werden)
Speziell was den zweiten Punkt angeht haben wir was GEM angeht nichts festgelegt. Ich werde mir Mal Gedanken dazu machen und vielleicht mal hier eine Fragerunde starten.

Liebe Grüße

Lody
avatar
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 20.04.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

am Mo Okt 08, 2018 6:12 pm
Meine Sicht der Dinge:

Es ist schon lange her, dass die Nebelfänger eine reine Fungilde war. Wir sind keine Progressgilde, eine "Raidgilde" jedoch schon, wenngleich mit Schwerpunkt fun.

Das neue System bezieht sich nur auf die Schuppen, nicht auf die restlichen Items und ich finde das einfach nur fair. Für viele von uns ist eine NH-Schuppe sehr wohl best in slot. Daher ist es für mich in keinster Weise "uninteressant", ob ich z.B. mit meiner Jägerin die Schuppe habe oder nicht. Mit Schuppe habe ich Arp-Cap, ohne nicht. Mit Schuppe werde ich ganz sicher eher bei einem HC mitgenommen, als ohne...

Wenn jemand regelmäßig Rubi geht, weil er unbedingt ein Item haben will, wenn es schlecht läuft wochenlang, und ein anderer mal online kommt und sich ausnahmsweise denkt "boah, langweilig, geh ich mal Rubi mit" und dieser dann das Wunsch-Item von ersterem bekommt und danach nicht mehr dabei ist, wäre das richtig?

Ich finde nicht!

Beispiel PDK damals. Sioux staubt mit seinem Dk das Trinket ab und danach hat man ihn nicht mehr da gesehen. Unglaublich "fair" den anderen gegenüber, weil später nicht mehr genug Leute da waren, um das überhaupt stattfinden zu lassen...
Noch mal, auf unserem "Gildenraidlevel" sind das BiS-Items, vor allem "wenn wir eh nicht weiterkommen". Ich persönlich finde es deutlich besser sie denen zu geben, die Leistung zeigen, oder zumindest regelmäßig anwesend sind - am besten aber beides.


Die Regeln, da gebe ich dir recht, könnten hier im Forum veröffentlicht werden. Es wurde längere Zeit öfter im Gildenchat drüber geschrieben, auch im Ts davon geredet. Schade, dass du es nicht mitbekommen hast, vielleicht hätte man dann in anderer Form darüber diskutieren können.


Heldenzwerg schrieb:
Konsequenz
Daraus ziehe ich persönlich die Konsequenz, in dem Ruby solange nicht mehr mit zulaufen, bis wir ein gleichwertiges Lootverteilungssystem wie im gildeninternen ICC 25 verwenden.

Ich finde es immer recht suboptimal anderen direkt die Pistole auf die Brust zu setzen, ohne überhaupt mal deren Meinung gehört zu haben. Das kann man, nichts gegen dich, Heldenzwerg (ist eher theoretisch), als Erpressung auffassen.

Ich lege viel Wert auf unser Miteinander, da hat sich in den letzten Monaten etwas Gutes entwickelt. Das heißt aber nicht, dass ich 20x Rubi gehe und einem der 1x dort ist glücklich und zufrieden lächelnd die Schuppe überlasse. Da fehlt mir das Augenmaß. Das stört mich übrigens auch im ICC, ich akzeptiere es aber.


Edith sagt:
Ich werde vermutlich auch nicht jeden Sonntag dabei sein können. Wenn es ein anderer aber ist und er dann seinen Vorteil mir gegenüber einsetzen kann, dann hat er es auch verdient.


Zuletzt von Culpa am Di Okt 09, 2018 12:26 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 17.04.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

am Mo Okt 08, 2018 10:04 pm
Wenn es nur um Trinkets geht:

Dazu hatten wir glaube ich mal eine längere Diskussion bezüglich PDK und ich fand es so, wie Xeraan es gemacht hatte, genau richtig. Klar wir können natürlich alles immer an den höchsten roll geben, jedoch gibt es natürlich Items die auf dem einen Char keinen Sinn machen. Z.B Arp bei einem Pala. Umso ärgerlicher wäre es für einen Krieger, dieses Item nicht zu bekommen, obwohl ein Pala das nächst beste Item aus Icc10 NH nehmen kann und besser dran ist.

Falls nicht alle damit einverstanden sind macht doch gerne eine Umfrage bzw einen Thread wie ihr das seht.

Also tendenziell habe ich nichts dagegen. Aber wir vorhin geschrieben würde ich mich einerseits entweder auf ein Event freuen in denen die Regeln drin stehen (wahrscheinlich vom Platz her problematisch da es schon schön wäre, auch eine Begründung zu liefern damit Neulinge nicht überfordert sind.
Andererseits wäre ein Post schön welcher alles etwas genauer erklärt wieso weshalb warum. Dann kann man im GEM Event einfach schreiben "Regeln zum Raid im Forum, Erklährung nochmal zu Raidbeginn".
avatar
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Mendena
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

am Di Okt 09, 2018 12:25 pm
Ich werde einfach die Liste hier im Forum aktualisiert halten.
Das "System" besagt nur:

1. Jeder Teilnehmer bekommt 10 Punkte (bis maximal 50).
2. Wer ein Item first rollt und bekommt, hat wieder 0 Punkte.
3. Wer sich anmeldet und nicht auftaucht, bekommt 10 Punkte abgezogen.

Wenn ich es mache, wie im PDK25 früher, dann wird mir Willkür vorgeworfen.
Wenn ich die Schuppen einfach blind nach höchstem Wurf verteile, kommt bei vielen schnell Frust auf.
Und wenn ich als Kompromiss dieses Punkteding mache, muss ich mir anhören, dass wir eine Raidgilde sind.

Wenn wir dadurch einen Spieler verloren haben, ist das schade. Aber ich glaube ich würde mehr Spieler verlieren, wenn ich einfach wie in ICC verrolle.
avatar
Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 02.01.18
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

am Mi Okt 10, 2018 1:19 pm
Ich wollte mich auch mal zu diesem Thema zu Wort melden...

Zunächst sei gesagt, dass ich beide Seiten verstehen kann. Ein Lootsystem einzuführen, damit Leute, die regelmäßig dabei sind und immer ihr bestes geben, gegenüber den "sporadischen Aushilfen" bevorzugt werden, ist prinzipiell erstmal nicht falsch. Den Unmut von jemanden, den man irgendwie nicht einmal kennt, weil er/sie nie da ist, ein gutes Item weggerollt zu bekommen und derjenige ist dann auf einmal wieder für immer spurlos verschwunden, ist vollkommen gerechtfertigt. Ein Enhanced Roll System kann da entgegen wirken.

In meinen Augen liegt das Problem eher darin, wie an die Sache ran gegangen wurde. Ich für meinen Teil habe letzte Woche im Ruby das erste mal davon gehört, dass das überhaupt für diesen Raid existiert und kannte die Regeln nicht (kann ja jeder so aufstellen wie er will. Enhanced Roll ist mir prinzipiell nicht unbekannt). Die meisten wissen, dass ich aus einer Raidgilde stamme. Für unseren Twink ICC 25er wird auch enhanced gerollt. Was an der Stelle auch durchaus Sinn macht, hier geht es um BiS Items, außerdem gibt es einen nahezu festen Kern, der meistens dabei ist und für den es extrem ärgerlich wäre, von einem dahergelaufenen Neuling (welcher einmal dabei ist) die LK HC Waffe weggerollt zu bekommen, auf die er seit zahlreichen Monaten wartet. Gehen wir mal von besagtem Standpunkt aus, dass für viele Neblis die Ruby nh Schuppen sozusagen BiS sind, da kaum jemand den HC Content komplett sehen wird, fehlen mir persönlich zwei Dinge:

  1. Warum werden ICC Items, die nach der Betrachtungsweise dann teilweise genauso "BiS" wären, nach normalen Rolls verteilt?
  2. Regeln! Ich suche Regeln!

Zu Punkt 1: Ja. Wir machen das schon immer so. Zieht aber auch mit sich, dass ein anderes Lootsystem für einen Raid, der genauso gildenintern angestrebt wird wie ICC, erstmal Verwirrung stiftet. Vor allem, wenn sich meiner Meinung nach ziemlich spontan dafür entschieden wurde.
Zu Punkt 2: Wenn schon ein anderes Lootsystem als eine Strichliste geführt wird, sollte es dafür von allen ersichtliche Regeln geben. Dann kann einem auch keiner einen Strick aus etwas ziehen, weil jemand etwas falsch verstanden hat.

Im Endeffekt liegt es beim Raidleiter, Regeln für eigene Raids festzulegen. Das sollte, denke ich, selbstverständlich sein. Allerdings sollte sich jedoch jeder im Klaren sein, worauf er sich einlässt, wenn er in einem Raid mitgeht. Wenn ich im world sehe, dass jemand für ICC 25er sucht und dann bei voller Gruppe vor dem ersten Boss auf einmal sagt "Wir haben da ein krasses, anderes Lootsystem" dann sage ich auch "Eh, ne, bitte mal vorher darüber informieren, da wäre ich doch nicht mitgekommen!?". Gleiches Prinzip.

Mein Vorschlag: Es ist gut, dass die Punkteliste hier im Forum jetzt steht und aktuell gehalten werden soll. Ich würde zusätzlich die geltenden Regeln für das Lootsystem dazu schreiben, so kann jeder nachschauen und für sich selbst entscheiden, ob er das will oder nicht. Damit ist alles zentral niedergeschrieben. Zusätzlich dann in der GEM Raidbeschreibung einfach auf den Forenpost hinweisen. Dann kann man nämlich sagen, wer nicht liest, ist selbst Schuld. Ich gehe davon aus, dass die meisten Gildis, die in Raids mitlaufen, auch einen Forenaccount haben. Und wenn nicht, bricht sich keiner was dran, sich einen zu machen. Ich meine, wozu haben wir das Forum eigentlich wenn nicht für sowas? Ja, wir sind eine Fungilde, aber je mehr man zusammen und vor allem nur gildenintern raiden geht, desto wichtiger wird eine vernünfitge Kommunikation unter allen Beteiligten. Und dafür ist ein Forum auf jeden Fall der beste Anlaufpunkt.

So viel von mir zu der Sache. Ist irgendwie länger geworden als gedacht, aber ihr lest doch gerne, oder?
LG; Aru aka Ea aka was weiß ich

PS: @Xeraan: Du weißt doch, wie man's macht, macht man's falsch. Ich glaube allerdings, dass der springende Punkt hierbei ist, dass irgendwo Informationen fehlten, wenn man zum Zeitpunkt der Festlegung des Systems nicht da war und man dann einfach vor die Nase geknallt bekommt "Hi, wir machen das so und so." Ich kann auch den einen Tank verstehen, der da am Sonntag gegangen ist, weil er das doof fand. Und eine Raidgilde ist man nur aufgrund der Lootverteilung noch lange nicht Wink
avatar
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 31.07.18
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

am Mi Okt 10, 2018 5:16 pm
Ich war zwar beim Ruby noch nicht dabei, plane es aber und will gerne auch meinen Senf zum Gespräch beitragen, weil ich denke dass es hilft die Stimmung in der Gilde zu diesem Thema besser einschätzen zu können, je mehr sich dazu äußern. Außerdem ist ein aktives Forum doch super.

Grundlegend:
Ich finde das System durchaus fair und bin dafür.

Ansichten:
Ansonsten stimme ich auch mit dem überein, was bisher hier geschrieben wurde. Gute Kommunikation und klare Regeln sind der Schlüssel. Dann gibt es keine Missverständnisse. Ich kann aber durchaus auch nachvollziehen, dass das zusätzliche Arbeit ist und finde eigentlich schon cool, dass es überhaupt Ruby gibt und jemand sich hinsetzt und da Lead macht. Deswegen finde ich es schwierig da absolut harte Forderungen nach einem super detaillierten Regelsatz und ausführlichster Dokumentation zu stellen.

Fazit:
So weiter führen und je klarer und strukturierter das Ganze möglich ist, desto besser Wink
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 21.04.18
Alter : 18
Ort : Dahoam is Dahoam
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

am Do Okt 11, 2018 5:31 pm
Villeicht macht es Sinn, hier auch mal meinen Senf zum Thema Enhanced Roll abzugeben [Zum Thema "Fungilde" werde ich villeicht noch mal einen extra Thread erstellen.]:

Ich fall gleich mal mit der Tür ins Haus: Den Enhanced Roll im Ruby finde ich gut.
Warum? Eben genau wegen der von Xeraan genannten Vorteile. Leute, die oft mitkommen werden belohnt, was das allgemeine Engagement in der Gilde steigern sollte. Die Schuppen sollten so auch (hoffentlich) in der Gilde besser aufgeteilt werden.
Klar, es bringt auch Nachteile mit sich - Leute kommen villeicht nicht mit, wenn der Raid schon Monate existiert und sie vom Lootsystem erfahren.

Die Konsequenz: Es bildet sich eine kleinere Stammgruppe, die Bock haben jede Woche in einem gechillten Raid eine realistische Chance auf Ruby Loot zu haben. Und genau das ist es doch, was Xeraan bzw. die GIlde allgemein erreichen will, oder? Wie gesagt, zum Thema Raidinggilde äußere ich mich nochmal separat, aber so wie das Loot-System hier steht [und auch stehen muss um Unklarheiten zu beseitigen!!] gefällt mir das recht gut; Daumen hoch!


P.S.: Wenn der Raid nicht gildenintern voll wird, sollte man meiner Meinung nach einfach mit Randoms auffüllen und - wie neulich in Gaikos Raid - keine "Enhancements" erlauben, aber trotzdem für ambitionierte Raidanwesenheit mit +10 Punkten für den nächsten Ruby belohnt werden.
P.P.S.: Was mich noch stört ist, dass die Punkte auf die Rolls automatisch draufgerechnet werden. Meiner Meinung nach sollten die Leute selber entscheiden dürfen, wann und für welche Items sie die Enhanced Rolls benutzen wollen. Dementsprechend würfeln die Leute dann z.B. mit /rnd 40-140 und verlieren dadurch ihre Punkte, nicht nur dann, wenn sie das Item auch gewinnen...
avatar
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 20.04.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

am Do Okt 11, 2018 5:47 pm
Punkte verlieren, wenn man nichts dafür bekommt? Falls du das tatsächlich so meinst und ich es nicht falsch verstanden habe, ist das sehr abenteuerlich... XD
Musste jemals jemand DKP-Punkte bezahlen, wenn er überboten wurde?
Bezahlst du auch bei ebay Dinge, die ein anderer bekommt?

Ich hoffe jetzt wirklich dich falsch verstanden zu haben.
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 21.04.18
Alter : 18
Ort : Dahoam is Dahoam
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

am Do Okt 11, 2018 6:33 pm
Du hast mich schon richtig verstanden, das war aber auch nur eine Idee wie man es machen könnte. Ist vom System her komplett anders aber bietet dem Rollenden mehr Freiheit. [Und es werden nicht so mega viele Punkte angehäuft + man verliert nicht einfach z.B. 50 Punkte, weil man auf irgendwas zweitrangiges (z.B. Ringe) gewürfelt hat.]
Ist villeicht auch nicht die beste Lösung, aber bei EoI haben wir das so gemacht.
avatar
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 20.04.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

am Do Okt 11, 2018 8:03 pm
Wo soll denn da der Vorteil denen gegenüber sein, die nur alle paar Wochen / Monate mitgehen? Das würde das System ad absurdum führen!
avatar
Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 21.04.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

am Fr Okt 12, 2018 10:15 am
Erstmal will ich sagen, dass ich eure Argumente nachvollziehen kann und auch verstehe. Denn auch ich ärgere mich über einen Spieler der ein Item bekommen hat, wenn dieser anschließend nicht mehr auffindbar ist. Das eigentliche Problem liegt wahrscheinlich aber eher daran, dass es einfach keine klar definierten Regeln gab und gibt. Selbst in diesem Thread gibt es zwei unterschiedliche Aussagen:

Culpa schrieb:Das neue System bezieht sich nur auf die Schuppen,...

Xeraan schrieb:2. Wer ein Item first rollt und bekommt, hat wieder 0 Punkte.

Ansonsten mag zwar im TS und Gildenchat viel darüber gesprochen wurde sein, dass ein anderes Lootsystem für Ruby eingeführt wird, aber anscheinend hat jeder diesen "Buschfunk" anders aufgefasst. Das Thema BiS ist in meinen Augen zwar kein Argument, denn auch Phyla oder Fremdkörper sind für einige dann BiS, aber das lass ich jetzt einfach im Raum stehen.

Ich würde mir daher klar definierte Regeln wünschen. Der erste Wunsch einer zugänglichen Liste ist schonmal erfüllt Smile Dann werde ich es mir nochmal überlegen, ob ich im Ruby wieder mitkommen werde.

PS: Noch ein paar Gedanken, was ich mit klar definierten Regeln meine. (Manche der Punkte könnten oben schon beantwortet sein)

1. Wann gibt neue Punkte, wann gibt es keine?
2. Können Punkte wegen Fail, nicht erscheinen oder starken zu spät kommen abgezogen werden?
3. Wie darf gerollt werden? 50-150, 1-150
4. Muss der Enhanced Roll verwendet werden?
5. Gilt der enhanced Roll für alle Items oder nur für die Schuppen? (Die anderen Items sind teilweise auch NH "BiS")
6. Was passiert, wenn Randoms mitkommen?
7. Zwischen durch war was zu hören, dass, wenn man ein Item bekommen hat, anschließend keines mehr für 3 Wochen bekommen kann?!
8. Welche Klassen bekommen keine Schuppen?
9. Sind die Punkte char- oder spielergebunden?
10. Wann verliere ich meine Punkte. Nach einem Roll oder nachdem ich ein Item bekommen habe?

Die Regeln würde ich ebenfalls im Forenpost mit dem Punkten einfügen und falls du die Berechtigungen hast im TS als Raidbeschreibung für den Raid einfügen. Dann kann sich nämlich wirklich keiner mehr herausreden.
Gesponserte Inhalte

Re: Ruby 25er mit Enhanced Roll

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten